Praxis für Craniosacral Therapie
 
Willkommen bei CranioSacralTree

verankert wie eine Wurzel...   ...flexibel wie ein Ast


Kennst Du Dich?
Kennst Du Deinen Körper?
Kennst Du das Gefühl von Einheit:

Körper, Geist & Seele?


Wie wär’s, wenn Du Dich auf eine sanfte, ruhige und dennoch kraftvolle Möglichkeit
auf einen Weg begeben könntest, welcher all dies fördert?


Wirkungen & Indikationen

Wirkungen der Craniosacral Therapie:

Allgemeine Entspannung
Blockaden/Verspannungen lösen
Die vorhandene Gesundheit stärken und eigene Ressourcen aufbauen
Der Stille im Körper Raum geben und damit tiefgreifende Veränderungen ermöglichen
Körpereigene Wahrnehmung kultivieren und verfeinern.

Indikationen (nicht abschliessend):

Verspannungen allgemein
Kopfschmerzen /Migräne
Konzentrations- /Lern-Schwierigkeiten Hyperaktivität von Kindern
Rückenschmerzen
KieferproblemeStress (wie Schlaflosigkeit, Erschöpfungszustände, Depressionen)Rehabilitation nach Krankheit oder Unfall

 

In keinem Fall ersetzt die Craniosacral Therapie eine nötige ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung.
Die Craniosacral Therapie dient auch dem gesunden Menschen:
- Als Stärkung und Erhaltung der Gesundheit, sowie
- Als Tiefenentspannung um neue Energien zu tanken. 

 

 

Quelle:
– Craniosacral-Rhythmus (Praxisbuch zu einer sanften Körpertherapie) von Daniel Agustoni
– Cranio Suisse

Bilderquelle: www.craniosuisse.ch


Wirkungen & Indikationen Wirkungen der Craniosacral Therapie Allgemeine Entspannung lockaden/Verspannungen lösen Die vorhandene Gesundheit stärken und eigene Ressourcen aufbauen Der Stille im Körper Raum geben und damit tiefgreifende Veränderungen ermöglichen
Körpereigene Wahrnehmung kultivieren und verfeinern. Indikationen (nicht abschliessend)
Verspannungen allgemein Kopfschmerzen /Migräne Konzentrations- /Lern-Schwierigkeiten Hyperaktivität von Kindern Rückenschmerzen Kieferprobleme Stress (wie Schlaflosigkeit, Erschöpfungszustände, Depressionen) Sinusitis Störungen des Nervensystems Rehabilitation nach Krankheit oder Unfall Regulation für den Bewegungsapparat,  die Organe, das Lymphsystem, das Hormonsystem, das vegetative und zentrale Nervensystem